FAQ

Hier haben wir die am häufigsten gestellten Fragen rund um unser Terrassenholz für Sie zusammengetragen.

Terrassenholz: Verlegung

Um den Abfluss des Regenwassers sicherzustellen, ist ein Gefälle von ungefähr 2 Prozent unerlässlich. Am besten berücksichtigen Sie bei der Verlegung des Terrassenholzes auch, dass die Ausrichtung von der Fassade weg, in Richtung des Gartens hin, verläuft. Außerdem ist es wichtig, dass die Terrassendielen längs ebenfalls entsprechend des Wasserablaufs positioniert werden.